Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Avenches, 24.9.2020: Noon läuft neuen Rekord (1:16,4) und holt sich ein Platzgeld

24.09.2020 23:35:29

Heute hat Noon mit Loris erstmals seit 10 Monaten einen ganzen Rennparcours absolviert - und dabei in 1:16,4 einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt. Wir sind stolz auf ihn und freuen uns jetzt schon auf das nächste Rennen, das voraussichtlich in zwei Wochen über die Bühne gehen soll.

Am 24. November 2019 hatte Noon letztmals ein Rennen von A bis Z bestritten. Letzte Woche kam er ja leider nur bis in den ersten Bogen, bevor er unverschuldet "raus" war. Für heute hatten wir extra die zweite Reihe beantragt, damit Noon ohne Druck ins Rennen starten konnte. Er sollte heute in erster Linie wieder Vertrauen bekommen, der Zwischenfall beim letzten Start schien ihn etwas verunsichert zu haben. Nun, heute war davon kaum mehr etwas zu sehen. Loris liess ihn ruhig auf die Beine kommen und gab ihm in der Zielgerade dann die Möglichkeit zu beschleunigen. Dies tat Noon denn auch von weit hinten, ging die Zielgerade in 10er/11er-Tempo und holte sich ohne gefordert zu werden das letzte Platzgeld (zum Sieg fehlten nur etwa zwei Längen). 1:16,4 bedeuten eine klare Rekord-Verbesserung. Aber was viel wichtiger ist: Noon hat gezeigt, dass in den kommenden Rennen mit ihm zu rechnen sein wird. Leider hat es bis zum Ende der Saison nur noch ganz wenige für ihn (das nächste voraussichtlich in zwei Wochen). Aber egal, seine Karriere hat ja gerade erst richtig begonnen!

 

Noon mit Loris auf dem Weg zur Bahn.

 

Noon war von A bis Z cool.

 

Zu Beginn (hier eine gute Runde vor Schluss) war Noon ganz hinten.

 

Am Ende fehlte nicht viel für eine noch bessere Platzierung: HAMMER-Bild von Ueli Wild.

 

Nach dem Ziel: Gut möglich, dass demnächst einige Gegner mehr Noon von hinten sehen?

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2021 by Stall Allegra