Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Berlin, 14.12.2020: HOPE steigert sich nach zwei dritten Plätzen auf Rang zwei

14.12.2020 21:25:44

Hope zeigte heute Abend in Berlin mit seinem Trainer Roman Matzky in einem TF-Rennen mit 20 Meter Starthandicap eine couragierte Leistung. Nur von einem Serien-Sieger um eine Länge geschlagen (der nun in vier Rennen hintereinander immer vor einem Allegra-Pferd war) holte er sich einen feinen Ehrenplatz.

Dritter, Dritter, Zweiter - die Berlin-Bilanz von Hope kann sich mehr als nur sehen lassen. Wir sind froh, dass wir mit ihm die Luftveränderung nach Deutschland gemacht haben. So kann er sich präsentieren und vorne mitlaufen - und wir haben in der hierzulande "rennlosen" Zeit einen weiteren Starter im Ausland. Gut für die Moral.

 

Heute mussten wir etwas Geduld haben. Zwei Fehlstarts. Doch Hope kam auch beim dritten Start im Trab weg, alles ohne Probleme. Er rückte dann hinter dem Favoriten schön auf, in der letzten Gegenseite war er Dritter. Und im Einlauf sprang noch ein Gegner vor ihm an. Doch damit nicht genug, Hope zeigte einen schönen Endspurt und lief noch bis auf eine Länge zum Sieger heran. Und diesen Sieger namens Fighter Pilot kennen wir nun wirklich gut genug. Zuerst gewann er in Berlin mit Hope auf Rang drei, zwei Wochen später pushte er Deniro in München im Kampf um den Sieg zum Fehler, wiederum 11 Tage später der Sieg in Müchen vor Fétiche und nun also der neuerliche Volltreffer vor Hope.

 

Wir sind stolz auf Hope, er hat seine Sache heute sehr gut gemacht. 1:16,0 über 2020 Meter mit Bänderstart ist tiptop. Er ist in Berlin offensichtlich kompetitiv in den TF-Rennen (wobei die Wetter das noch nicht alle geglaubt haben; 20:1 stand Hope heute auf Sieg, 3.60 gab's auf Platz. Dankeschön). Der Rhythmus (sowohl in den Rennen wie auch die Zeit zwischen den Einsätzen) scheint ihm zu gefallen, genau wie der Aufenthalt bei der Familie Matzky.

 

Am 27. Dezember soll es für ihn wieder in Mariendorf weiter gehen. Wir sind jetzt schon gespannt!

 

 

So knapp war's im Ziel, wobei der Sieger letztendlich sicher gewann.

 

Hope vor (rechts) und nach (links und mitte) dem Rennen (Fotos: Linda Matzky).

 

Und so sah das unmittelbar vor der Abfahrt auf die Rennbahn aus.

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2021 by Stall Allegra