Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Daglfing, 8.12.2022: DENIRO nach 8 Siegen in Folge erstmals wieder geschlagen - Dritter

09.12.2022 21:03:15

Jede Serie reisst irgendwann. Auch DENIRO gewinnt nicht immer weiter. Mit dem dritten Platz gestern in München-Daglfing fällt unserem 11-fachen Saisonsieger aber keineswegs ein Zacken aus der Krone. Das Rennen war zu Beginn schlicht zu langsam (die ersten beiden Zwischenzeiten von 20.8 8nd 20.0 sprechen Bände). DENIRO blieb mit seinem Trainer Rudi Haller zum 13. Mal in Folge auf einem der ersten drei Plätzen.

Die Aufgabe gestern war schwieriger als in den Rennen zuvor, keine Frage. DENIRO ging dennoch als Mitfavorit an den Start (kein Wunder nach 8 Siegen in Serie). Das Rennen lief dann aber nicht für ihn. Sein Hauptgegner übernahm sofort die Spitze und drosselte dort das Tempo. Rudi wollte mit Deniro verständlicherweise nicht schon so früh in die "Todesspur". So blieb es ganz langsam. Bis zum Zeitpunkt, an welchem Rudi Deniro aufrücken liess. Von da an lauteten die Zwischenzeiten statt 20.8 und 20.0 plötzlich 15,5, 14,6 und 15,4 - dieser Rennverlauf war definitiv nicht nach dem Gusto von DENIRO. Rang drei mit 4.5 Längen Rückstand auf den Sieger (einer der Besten Deutschlands in dieser Gewinnklasse) war aber immer noch eine gute Leistung.

 

13 Mal in Folge ist Deniro nun 1. (meistens), 2. (im Juni in Avenches) oder 3. (zweimal im Mai und eben nun gesern) geworden. Eine weitere beachtliche Serie. Möglicherweise kommt DENIRO dieses Jahr noch einmal an den Start. Vielleicht macht der das Dutzend an Siegen im 2022 ja doch noch voll. Wenn nicht: Er hat unsere kühnsten Erwartungen längst schon weit übertroffen!

 

 

Vorbereitung: Deniro mit Pflegerin Ulla.

 

Noch etwas relaxen vor dem Rennen.

 

Auf geht's Deniro!

 

Tolle Kulisse, tolles Pferd...

 

Einfach ein echter Kerl (wir meinen jetzt hier im Speziellen Deniro; sorry Rudi... smile).

 

Einfach schön, Deniro zuzuschauen.

 

Deniro und Rudi wenige Minuen vor dem Start.

 

Die Ruhe vor dem Rennen, wenige Augenblicke dann geht's los.

 

Schon eine Runde vor dem Einlauf trabt Deniro aussen in der sogenannten "Todesspur".

 

Noch eine Runde bis ins Ziel, Deniro wird am Ende Dritter.

 

Spazieren mit Romy.

 

 

 

 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2023 by Stall Allegra