Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

München-Daglfing, 16.9.2020: DENIRO gewinnt nach 363 Tagen Pause, FÉTICHE beim Allegra-Debüt 2. (updated mit FILMEN)

16.09.2020 21:38:10

Starke Vorstellungen heute Mittwoch in München-Daglfing aus Allegra-Sicht: Zunächst lief FÉTICHE MOUROTAIS bei seinem ersten Start für unsere Farben trotz 6 Monaten Pause in einem Monté auf Rang zwei - und dann kehrte DENIRO nach fast einem Jahr Rennunterbruch magistral als Sieger zurück. Top-Job von Rudi Haller und seiner Crew. 

Die Serie geht weiter, unsere Pferde machen richtig Freude. Heute waren wir in München mit einem Duo vertreten. Und beide Vorstellungen machen Lust auf mehr!

 

Zuerst war Fétiche Mourotais erstmals für unseren Stall am Start. In einem Monté über für ihn eher kurze 2100 Meter ging er mit Bernadette Priller sofort an die Spitze. Dort hielt er das Tempo unterwegs nicht allzu hoch (und es sah bei seinem grossen Gangwerk halt immer noch einen Tick langsamer aus... smile). Vor dem letzten Bogen konnte der spätere Sieger innen durchschlüpfen, was die Entscheidung bedeutete. Fétiche hielt aber sicher den zweiten Platz. Gelungener Allegra-Einstand also. Sowie die Gewissheit und Vorfreude, dass er noch Luft nach oben hat.

 

Fétiche (Bernadette Priller) trabte lange an der Spitze und war am Ende sehr guter Zweiter.

 

 

Eine Stunde später dann das Comeback von Deniro. 363 Tage Renn-Abstinenz und ein Parcours lange in der "Todesspur" (aussen dem dem Leader) hinderte ihn nicht daran, die Gegner überlegen hinter sich zu lassen. Er ist schon ein ganz harter Kerl, diese Aussenspur-Rennen scheinen ihm überhaupt nichts auszumachen, ja sogar noch besonders zu gefallen. Rudi meinte, er wäre problemlos noch eine halbe Runde so weiter gegangen. In der Zielgerade setzte sich Deniro überlegen um über 6 Längen vom Feld ab. Es war dies sein 4. Sieg beim 8. Allegra-Start, hinzu kommen je zwei 2. Plätze und 2 Disqualifikationen (ganz zu Beginn seiner Allegra-Karriere). Wir hoffen ganz einfach, dass Deniro nun gesund bleiben darf. Das ist alles, was wir uns bei ihm wünschen.

 

Deniro mit Rudi voraus, der Rest mit Respektsabstand vor dem Ziel.

 

 

 

 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2021 by Stall Allegra