Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Straubing, 31.10.2022: Grandioser DENIRO krallt sich seinen 10. Saisonsieg, den 20. Erfolg insgesamt

31.10.2022 19:32:42

Unser Deutschland-Franzose schreibt weiter an seinem unglaublichen Märchen: Im Frühling 2018 sieglos mit 15 Starts (in Frankreich und Schweden) gekauft, die Rennkarriere dreimal wegen grossen gesundheitlichen Problemen auf der Kippe, nun 20-facher Sieger, allein 10 in der Saison 2022! DENIRO ist der Wahnsinn, da gibt es keine Worte mehr... Ein GROSSES Dankeschön an Trainer/Fahrer Rudi Haller, Pflegerin Ulla und das ganze Team. Fantastische Arbeit. DENIRO läuft mit 9 Jahren besser denn je. 

Die letzten Resultate von DENIRO im Frühling 2018 und Winter 2017 waren nun wirklich nicht sonderlich berauschend: Disqualifiziert, disqualifiziert, Dritter, Siebter, Achter. ABER wir hatten ihn schon einige Zeit verfolgt und schlugen schliesslich für wenig Geld zu. In den ersten beiden Rennen (Berlin und Avenches) wurde DENIRO disqualifiziert und nach den ersten zwei guten Resultaten (Sieg und 2. in Avenches) war vor ziemlich genau vier Jahren im Oktober 2018 schon beinahe alles vorbei: DENIRO war verletzt und fiel 11 Monate aus. Er kam zurück, gewann in Avenches gleich wieder - und war nach diesem einen Rennen bereits wieder verletzt, erneut 362 Tage Rennpause. Man muss schon ziemlich verrückt (oder überzeugt - am besten beides!) sein, um mit einem solchen Kandidaten weiter zu machen. Von September 2020 an dauerte es wieder nur 4 Rennen (2 Siege) bis zur nächsten Verletzung, der dritten. Aufhören, so der logische Schluss. Nicht für uns. Noch ein letztes Mal wollten wir es mit diesem tollen Kerl versuchen. Seit August 2021 hat DENIRO 24 Rennen bestritten, davon 15 gewonnen und ist 9 weitere Male platziert gelaufen (4 Mal Zweiter, 3 Mal Dritter sowie zwei Mal Vierter). Was für eine Konstanz, was für tolle Leistungen!

 

Heute (31.10.2022) trat DENIRO mit seinem Trainer und ständigen Fahrer Rudi Haller zum 17. Mal im 2022 zu einem Rennen an. Und zum 10. Mal liess DENIRO sämtliche Gegner hinter sich. Wahnsinn, 10 Siege in einer Saison, innerhalb von etwas mehr als 8 Monaten!

 

Rudi sagte, er habe lange Zeit "nichts in den Händen" gehabt, so schnell sei das Rennen gewesen. Doch als es in der letzten Gegenseite zur Sache ging und aussen angegriffen wurde, war DENIRO bereit. Er hielt den einzigen ernsthaften Gegner durch den Schlussbogen in zweiter Spur und konterte dessen Angriffe bis ins Ziel. "sicher, Kopf" lautete der Richterspruch.

 

20 Siege in 35 Starts unter den Fittichen von Rudi Haller, was für eine Bilanz! Und keiner der Siege war "geschenkt", DENIRO hat sich jeden einzelnen selbst erarbeiten müssen - entweder von der Spitze aus oder oft durch die Todesspur. So einen wünscht man sich jung. Aber was heisst schon jung, DENIRO ist schliesslich erst 9. Und derzeit läuft er so gut wie nie zuvor.

 

Dank Nicole Schneider, die in Bayern in den Ferien und heute in Straubing war, haben wir ein paar Fotos von diesem Jubiläumssieg, vielen Dank!

 

Deniro und Rudi im Stallbereich.

 

Nochmal die beiden bei den Stallungen.

 

Langsam geht's Richtung Rennbahn...

 

Deniro konzentriert, Rudi und Ulla beschäftigt.

 

Ach soooo, Rudi muss sich jetzt noch in den Allegra-Dress schmeissen, so geht das.

 

Probestart für Deniro und Rudi.

 

Deniro und Rudi, Dreamteam...  

 

Die letzten Meter: Deniro und Rudi in Front...

 

...bis zum Schluss, "sicher, Kopf".

 

20. Siegerehrung für Deniro, 10. Volltreffer in diesem Jahr.

 

Hoffentlich darf dieser tolle Kerl noch lange gesund bleiben.

 

 

Ein Siegesfilmchen folgt

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2023 by Stall Allegra