Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Berlin/Longchamp, 2.9.2021: Machtdemonstration von DENIRO in Mariendorf, VIENNA trotz Pech starke 4.

03.09.2021 16:03:50

Innerhalb von etwas mehr als einer halben Stunde erlebten wir in Berlin eine Gala-Vorstellung von DENIRO, der mit Rudi in Berlin-Mariendorf völlig überlegen gewann, und ein Hitchcock-Slalom-Finale mit VIENNA, die mit Thibault Speicher im Sattel nur mit viel Pech (und mehrmals zu wenig Platz) als 4. einen weiteren Toto-Rang verpasste, aber wiederum sehr stark lief.

Deniro hat sich nach einer weiteren Verletzungspause zurückgekämpft. Und wie! Beim zweiten Start nach dem Unterbruch marschierte unser Bayern-Franzose gestern in Berlin allen Gegnern in einem TF-Rennen auf und davon. Rudi liess ihn zunächst ohne Eile auf die Beine kommen, begann dann langsam aber stetig den Leader unter Druck zu setzen, nur um in der letzten Gegenseite unwiderstehlich die Spitze zu übernehmen und davonzuziehen. Überlegen mit 10 Längen Vorsprung kam Deniro in 1.16,6 (2500 Meter) als Sieger ins Ziel. Rudi sagte, in diesem Tempo wäre er noch zwei Runden so weiter gegangen...

 

Was für ein toller Kerl, dieser Deniro. Was hätte er für eine Karriere haben können, wenn er nicht immer wieder gesundheitliche Probleme gehabt hätte?! Wir freuen uns sehr über seine Leistung und hoffen sehr, dass er diesmal nun gesund bleiben darf. Denn mit 8 Jahren ist Deniro im besten Alter und mit erst 28 Rennen (6 Siege) ist sein "Motor" noch praktisch neu.

 

Romy spaziert mit Deniro nach dem Heat (und anschliessender Dusche). Fotos: Markus.

 

Bei der Familie Haller helfen alle mit.

 

Deniro eine Dreiviertelstunde vor dem Rennen.

 

Letzte Vorbereitungen vor dem Rennen.

 

Jeder Handgriff sitzt, und Deniro sieht top aus...

 

Konzentration auf dem Weg zur Bahn.

 

Romy, Deniro und Rudi.

 

Go for it, Deniro und Rudi.

 

Deniro beim Aufwärmen kurz vor dem Start.

 

Kurz nach dem Start, Deniro im zweiten Teil des Feldes.

 

Eine Runde vor Schluss trabte Deniro schon an der Seite des Leaders...

 

...aus dem Schlussbogen heraus war er schon alleine in Front.

 

Rudi brauchte Deniro überhaupt nicht zu fordern...

 

Überlegen stiefelte Deniro seinem 6. Karriere-Sieg (allesamt für uns erzielt) entgegen.

 

Völlig entspannte Zieldurchfahrt, Deniro hatte 10 Längen Vorsprung...

 

...und war nicht etwa müde - Rudi meinte, er hätte noch 2 Runden so weiter gehen können.

 

Verdiente Dusche danach, toll gemacht Deniro!

 

Deniro als Clown.

 

Reich beschenkt nach dem Sieg (wobei rechts die offiziellen Derby-Becher mit BLACK JACK) sind

 

Das Siegerfoto mit Deniro und Rudi.

 

 

Nur wenig später trat in Paris-Longchamp VIENNA mit Thibault Speicher als Favoritin zu einem 20'000-Euro-Handicap an. Mit einer äusseren Startnummer blieb nicht viel anderes übrig, als sie im hinteren Teil des Feldes zu platzieren. Madame kam pullend in die Zielgerade, die Frage war nur, wo angreifen... Zwischen allen durch, so der Plan. Vienna musste Slalom galoppieren, dann wieder warten, abbremsen und wieder beschleunigen. Und sie tat das sehr gut, verpasste einen weiteren 2. oder 3. Platz nur um einen Hauch. Am Ende war sie 4. Und jede(r) hatte gesehen, wie viel Pech sie auf den letzten rund 400 Metern hatte. Wie auch immer, wieder eine starke Leistung. Und ein Rennen, das ihr im Kopf gut tun wird. Nebenbei verdiente Vienna weitere 2000 Euro Preisgeld (plus 630 Euro Besitzerprämie), womit sie in dieser Saison weiter das erfolgreichste Pferd im Stall von Carina ist.

Schön wäre, sie könnte diesen Herbst noch einmal in einem ähnlichen Rennen in Longchamp laufen. Denn da gefällt es ihr offensichtlich. Und die Anreise ist sehr kurz.

 

Vienna vor dem Rennen...

 

...im Führring...

 

..auf den letzten Metern. Vienna ist von der Nr 2 verdeckt, das Vorderbein ist am besten zu sehen.

 

 

 

 

Ein Siegesfilm folgt voraussichtlich am Samstag

 

 

 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2021 by Stall Allegra